Löschzug Hohen Neuendorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Tag der offenen Tür 2018

E-Mail Drucken PDF

Tag der offenen Tür

 

Am 23. Juni ist es wieder so weit: unser jährlicher Tag der offenen Tür findet, bei hoffentlich schönem Wetter, statt. Ab 10 Uhr sind alle herzlich eingeladen mit den Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges 1 den Samstag zu verbringen. Wie immer haben wir uns ein tolles Programm ausgedacht, welches sowohl die jüngeren, als auch die älteren Feuerwehrbegeisterten unterhalten wird.

Da wir in den letzten Jahren gute Erfahrungen mit "Feuerwehrmann und Feuerwehrfrau für einen Tag" gemacht haben, bieten wir auch dieses Jahr wieder einen Mitmachtag an. Sollten Sie sich dafür interessieren, dann melden Sie sich gerne unter 0172/9070939 an, damit wir bestens auf Sie vorbereitet sind.

Abseits davon haben wir wieder eine Kinderhüpfburg und viele weitere Attraktionen organisiert und werden zusätzlich tatkräftig von der Polizei und anderen Hilfsorganisationen unterstützt. Kommen Sie also gerne vorbei und besichtigen Sie die Feuerwache, genießen frisch gegrilltes mit einem kühlen Getränk mit uns und erleben Sie Ihren Löschzug 1 hautnah.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Stadtjugendlager Neuglobsow

E-Mail Drucken PDF

Stadtjugendlager der Jugendfeuerwehr Hohen Neuendorf

Foto: Jacob Warneke

Mit 50 Teilnehmern aus den drei Jugendgruppen Bergfelde, Borgsdorf und Hohen Neuendorf führte die Jugendfeuerwehr der Stadt Hohen Neuendorf vom 28.04. bis 01.05. ihr diesjähriges Stadtjugendlager durch. Ziel der Reise war in diesem Jahr das Kinder- und Jugendzentrum Neuglobsow am Stechlinsee. Diese tolle Anlage bot den Jugendlichen optimale Voraussetzungen für actionreiche und spannende Tage. Stadtjugendfeuerwehrwart Oliver Warneke hatte mit den Jugendwarten und Betreuern ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, bei dem Spaß, Teamgeist und das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund stand.

So wurden am ersten Tag im Rahmen einer Feuerwehr-Olympiade in kleinen Gruppen verschiedenste Stationen absolviert, bei denen Feuerwehrwissen, Geschicklichkeit und Ausdauer gefragt waren. Wie bekommt man z.B. einen Golfball durch einen Feuerwehrschlauch oder wie balanciert man mit viel Geschick einen Wassereimer auf einer Schleifkorbtrage? Der Tag wurde abgerundet mit einem gemeinsamen Grillabend, den auch zahlreiche Kameraden aus den einzelnen Löschzügen für einen Besuch im Jugendlager nutzten. Überrascht wurden die Jugendlichen an diesem Abend zudem noch mit einer Nachtwanderung bei Vollmond durch den angrenzenden Wald.

Sportlich wurde es am zweiten Tag beim Zweifelderballturnier. Mit Musik und viel Spaß kämpften die einzelnen Teams um den Erfolg. Der Nachmittag stand im Zeichen einer Schnitzeljagd, bei der es darum ging, anhand von Hydrantenschildern und zahlreichen im Lager versteckten Hydranten ein langes Lösungswort zu ermitteln. Auch diese Aufgabe ließ sich nur im Team bewältigen. Der Tag endete mit einer kleinen Mini-Playbackshow und einem Stockbrot am Lagerfeuer.

Das fast durchgängig sehr schöne Wetter animierte zum Bad im Stechlinsee und das Camp bot zusätzlich viele weitere Beschäftigungsmöglichkeiten.

Mit einer Siegerehrung konnte dieses Stadtjugendlager erfolgreich beendet werden, die Jugendwarte und Betreuer freuten sich über das durchweg positive Feedback der Jugendlichen. Diese wiederum können sich schon auf die ersten Tage der Sommerferien freuen, dann nehmen alle drei Gruppen gemeinsam am Kreisjugendlager am Störitzsee teil.

Oliver Warneke
Stadtjugendfeuerwehrwart
Feuerwehr Hohen Neuendorf

Weitere Fotos finden Sie in unserer Galerie.

 

Gründung der Kinderfeuerwehr

E-Mail Drucken PDF

Gründung der Kinderfeuerwehr

 

Wie bereits Ende Februar berichtet hat die Feuerwehr der Stadt Hohen Neuendorf seit dem 01.03.2018 eine eigene Kinderfeuerwehr. Da bei vielen Kinder bereits in früher Kindheit der Traum entsteht, einmal Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau zu werden, wuchs die Idee, neben der Jugendfeuerwehr, auch ein Angebot für Kinder ab der ersten Klasse zu schaffen. Das gemeinsame Angebot der drei Löschzüge Hohen Neuendorf, Bergfelde und Borgsdorf fand sehr guten Anklang bei den Kindern und Erwachsenen. Wir erhielten mehr als doppelt so viele Anmeldungen wie Plätze verfügbar waren. Die Kinder treffen sich jeden zweiten Freitag im Feuerwehrdepot, um mehr über Teamgeist, Kameradschaft und Zusammenarbeit in der Feuerwehr zu lernen. Falls Sie mehr über die Kinderfeuerwehr wissen möchten, dann können Sie gerne den Stadtjugendwart Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. kontaktieren.

Haben auch auf Sie etwas von der Begeisterung der Kinder abbekommen? Dann besuchen Sie uns gerne am Tag der offenen Tür am 23.06.2018! Anlässlich des 120-jährigen Jubiläums des Löschzuges bekommen wir unter anderem tatkräftige Unterstützung von der Hundestaffel.

Einen ergänzenden Artikel über unsere Kinderfeuerwehr finden Sie hier.

 

Drehleiterausbildung

E-Mail Drucken PDF

Drehleiterausbildung

Am Sonnabend den 14.04. nutzten die Drehleistermaschinisten aus allen drei Löschzügen, den Tag zur Schulung an und mit der Drehleiter. Unter Federführung des Kameraden Knopf erfolgte zunächst ein Theorieteil, in dem noch einmal technische Daten, Displaymeldungen und sonstige Besonderheiten erläutert wurden. Dann ging es in die Praxis. Hier wurden insbesondere der Notbetrieb sowie der Betrieb und die Möglichkeiten bei diversen Ausfällen von Fahrzeugmotor und/oder Hydraulik "durchgespielt". Im Anschluss ging es um das Heben von Lasten. Zum Abschluss demonstrierte Kamerad Knopf den Betrieb bei extremer Schräglage des Fahrzeuges, so dass der Drehkranz mit Leiterpark, durch die verbaute Elektronik und Sicherheitseinrichtungen, immer gerade gehalten wird. Eine sehr interessante Ausbildungsveranstaltung die zeigt, dass kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Einsatzkräfte sehr wichtig ist, um im Einsatzfall die Technik sicher zu beherrschen und einzusetzen.

Ein großer Dank auch noch an die beiden Küchenkräfte, die die Übungsteilnehmer nicht mit leerem Magen arbeiten ließen.

Weitere Fotos der Drehleiterausbildung finden Sie hier.

 

Neuer Infostand des Fördervereins

E-Mail Drucken PDF

Neuer Infostand des Fördervereins

Zum Osterfeuer des LZ Borgsdorf hat der Förderverein erstmals seinen neuen Infostand vorgestellt. Im neuen Design gestaltet sieht er sehr attraktiv und ansprechend aus. Die Bauweise ist so gestaltet, dass er sich durch eine Person problemlos auf- und abbauen lässt, dann kann alles in dem Pult kompakt verstaut werden. Hoffen wir auf eine positive Resonanz, die sich auf die Mitgliederzahlen niederschlägt.

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Nächster Termin


Leitungssitzung
 28.05.2018  18:00
  Wache LZ 1
noch
1 Tag 20 Stunden 12 Minuten

Einsätze

H:VU mit P   16540 Hohen Neuendorf   26 Mai 2018 12:18   mehr ...
H:VU mit P   16540 Hohen Neuendorf   26 Mai 2018 08:55   mehr ...
H:Öl Land   16540 Hohen Neuendorf   24 Mai 2018 15:32   mehr ...
Alle Einsätze

Wer ist online

Wir haben 41 Gäste online